Die Geschichte der YogiCompany


Hier bin ich, Marc Fenner, Gründer der YogiCompany, bei meinen ersten Siebdrucken in der offenen Siebdruckwerkstatt in Berlin Neukölln, wo die ersten T-Shirts und Beutel bedruckt wurden. Aktuell werden alle Kleidungsstücke in einer umweltfreundlich zertifizierten Siebdruckwertstatt in Berlin nach den höchsten Textilstandards bedruckt.


Mit einem gelben T-Shirt für mich fing eigentlich das ganze Projekt YogiCompany erst an. Während meiner Yogalehrer Ausbildung benötigte ich ein gelbes T-Shirt zum Unterrichten. Nach langem Suchen hatte ich endlich ein gelbes T-Shirt in XXL gefunden, welches aber über die ganze Vorderseite einen großen "Puma Schriftzug" trug. Nach der ersten Unterrichtsstunde mit diesem T-Shirt stand für mich fest, dass ich ein neues "Yogisches" T-Shirt benötige! Da ich auch nach langem Suchen keins gefunden hatte, beschloß ich selber aktiv zu werden und besuchte einen Siebdruckkurs mit dem Ziel, ein Yantra Motiv auf einem gelben T-Shirt herzustellen. Da mir das alles so viel Spaß gemacht hat, habe ich an der Berliner Volkshochschule Adobe Illustrator, Indesign und Photoshop Kurse besucht und viele neue schöne Dinge gelernt.



 

... und mit diesem Video auf der Crowdfunding Plattform Startnext hatte am 30.06.2015 die YogiCompany seine Reise begonnen welche aktuell mit viel Prana & Love weitergeht :-)


Gut vorbereitet und dann gestartet

Nachdem ich die Yogalehrer Ausbildung erfolgreich abgeschlossen habe, hatte ich den Wunsch, die durch Yoga neu gewonnene Energie und Kreativiät in neue Bahnen zu lenken und etwas Neues zu starten, welches mein Leben bereichtert und mir und anderen Freude bereitet.

 

Herausgekommen ist die YogiCompany, ein nachhaltiges Unternehmen von Yogis für Yogis.

Mit Prana und Liebe wird die Yoga Bekleidung designed und unter den weltweit höchsten Textilstandards produziert, möglichst ohne negative Folgen für Mensch und Umwelt. Hierzu gehört auch der soziale Aspekt mit dem Ziel, dass alle Menschen, die am Produktionsprozess der YogiCompany beteiligt sind, fair bezahlt werden, gute Arbeitsbedingungen haben und keine giftigen Farben für Mensch und Umwelt eingesetzt werden.

 

 Als Logo habe ich mir Symbole ausgesucht, welche leicht erkannt werden und die Yogawege gut beschreiben, das Herz, das Peace Zeichen und das Om Symbol.

"Made with Prana and Love" verbindet all das oben beschriebene ganz gut.

 

Es ist spannend mitzuerleben, wie sich das kleine Pflänzchen YogiCompany entwickelt und ich kann jeden Tag neue Erfahrungen sammeln. Denn gerade, wenn ich beginne mich aus meiner Komfortzone herauszubewegen und Dinge zu machen, die neu für mich sind, befinde ich mich im unmittelbaren Hier & Jetzt... und da ich mir aktuell Themen wie Designs, Webseite, Fotos, Online Shop etc. selber aneigne, kommt das sehr häufig vor :-)

 

Vielen DANK an dieser Stelle an alle Helfer und Unterstützer, welche mir in den letzten Wochen und Monaten mit Rat und Tat zur Seite standen! Ganz besonderer Dank meiner lieben Freundin Susanne, welche mich auf allen Festivals und Messen begleitet hat, spontan als Model für die ersten Fotos eingesprungen ist und mich in vielen Themen super unterstützt!

 

Hast Du Ideen, Feedback oder Wünsche?

Wenn ja, dann kannst Du mir gerne eine Nachricht senden!

 

LovePeaceOm aus Berlin

Susanne & Marc

 

Alle Rechte vorbehalten ®

Die YogiCompany ist Mitglied im Verband der nachhaltigen Unternehmen, dasselbe in grün